Neuigkeiten, Aktualisierungen, neueste Informationen

Wiederholte Kartenzahlungsmöglichkeit mit VCC Live Pay


Wiederholte Kartenzahlungsmöglichkeit mit VCC Live Pay

VCC Live Pay ist eine unserer besten Dienstleistungen. Und ab heute ist sie sogar noch besser.

Unsere letztes Jahr vorgestellte Dienstleistung VCC Live Pay macht es möglich, Kartenzahlungen über Telefonate abzuwickeln. Mit der Dienstleistung konnten bisher ausschließlich einmalige Zahlungen getätigt werden, jedoch besteht ab heute die Möglichkeit, dass die monatlichen Gebühren automatisch abgezogen werden.

Seit dem Release der VCC Live Pay Dienstleistung berichten unsere Partner von bedeutenden Ergebnisse: Kunden zeigen eine 30% übertreffende Zahlungsbereitschaft bei Kartenzahlung mit telefonischer Abwicklung. Wir glauben, dass mit der Option wiederholte Zahlung noch bessere Ergebnisse erzielen können. VCC Life Pay ist – durch die neuen Möglichkeiten ergänzt – eine der schnellsten Möglichkeiten für die Eintreibung der monatlichen Gebühren, egal, ob es sich um Versicherung, Abos, Versorgungsgebühren oder Spenden handelt. Außerdem ist dies eine der kosteneffektivsten Methoden für Einzahlungen, denn die Abwicklung der Transaktion geht nicht mit Kosten einher.

Das Einstellen der Dienstleistung „Wiederholte Zahlung“ ist einfach. Zuerst einigen sich der Kunde und der Operator bezüglich einer monatlich zu zahlenden Summe. Anschließend gibt der Kunde seine Kartendaten mithilfe der Tastatur seines Telefons an. Nach der Überprüfung der Angaben startet der Sachbearbeiter die Transaktion. Über die erfolgreiche Einzahlung erhalten Sie sofort eine Bestätigung vom System. Das System von VCC Live zieht dann die jeweilige Summe automatisch und regelmäßig von der Karte des Kunden ab. Sollte die Transaktion erfolglos sein, schaltet das System automatisch einen Operator zum Einzahler zwecks Datenüberprüfung. Außerdem besteht die Möglichkeit SMS-Mitteilungen zu senden.

Obwohl die Anwendung der Wiederholten Zahlung außerordentlich einfach ist, ist ihre Entwicklung dennoch das Ergebnis langwieriger Arbeitsprozesse. Es mussten einige Konzeptionen erarbeitet werden, um unsere vorhandene Zahlungsdienstleistung, VCC Live Pay, weiterzuentwickeln. Wir haben schnell erkannt, dass der Bedarf bezüglich eines solchen Systems, das die monatlichen Kostenzahlungen vereinfacht und die damit verbundenen Schwierigkeiten aus dem Weg räumt, sehr groß ist. Wir haben das erreicht, indem wir die Notwendigkeit menschlichen Intervenierens auf einen geringstmöglichen Level gesenkt haben. Unser automatisiertes System arbeitet integriert mit unserem Finanzpartner, dem OTP-Zahlungssystem zusammen. Das bedeutet auch, dass die Kunden momentan in Forint, Euro oder amerikanischen Dollar zahlen können. Wir arbeiten daran, dass unser System weitere Währungen, sowie die Systeme mehrerer internationaler Banken unterstützt.

Bei einer Zahlungsdienstleistung spielt die Sicherheit eine außerordentlich wichtige Rolle. VCC Live Pay verfügt über die Zertifikate PCI DSS (Kartensicherheit), ISO 27001 (Steuerungssystem für Informationssicherheit) und ISO 22301 (Betriebliches Kontinuitätsmanagement). Die Zahlungsinformationen sind verschlüsselt und gelangen direkt an unseren Finanzpartner. Der Operator sieht diese Daten nicht. Sogar die DTMP (dual-tone multi frequency – der Rufton) ist gefiltert, wenn der Kunde die Kartendaten über sein Telefon eingibt, sodass keine Gefahr der Dekodierung besteht.